Grundsteuer

Sehr verehrte Eigentümer*innen,

aktuell schreibt das Finanzamt alle Immobilieneigentümer an.

Auf Grund eines Urteils des Bundesverfassungsgerichts muss die Grundsteuer auf neuer Grundlage berechnet werden.

Um die neue Berechnungsgrundlage für die Grundsteuer feststellen zu können, sind Sie gesetzlich verpflichtet, folgende Erklärung abzugeben.

„Grundsteuererklärung“

Abgabezeitraum: 01.07.2022 bis 31.10.2022

Die Erklärung kann aussagegemäß bequem und einfach elektronisch über das Portal Elster (www.elster.de) eingereicht werden.

Evtl. nicht vorliegende Daten können Sie Ihrem letzten Einheitswertbescheid entnehmen.

In einer GdW (Gemeinschaft der Wohnungseigentümer) ist jede Wohnung grundsätzlich eine eigene wirtschaftliche Einheit.

Vorbehaltsaufgaben (Steuererklärungen, Rechtsberatungen und der Gleichen) dürfen durch ein Hausverwaltungsunternehmen nicht übernommen werden! Dies ist lt. Steuergesetz verboten.

Eine gute Hilfestellung für Sie könnte dieses 10 Minuten Erklärvideo des Bayerischen Landesamtes für Steuern (https://www.grundsteuer.bayern.de) sein.

Wir hoffen Ihnen hiermit geholfen zu haben.

Ihr Team der Hausverwaltung Altmann GmbH

x